Konzept


Zielpublikum

  • Polysportiv interessierte Jugendliche und Erwachsene, welche in keinem Verein der Turnfamilie Lachen sind.
  • Alle polysportiv interessierten Vereinsmitglieder der Turnfamilie Lachen (JTV, DTV, TVL, MTV), welche sich ausserhalb der üblichen Vereinstrainings aktiv bewegen möchten.
  • Altersstruktur: ab 15 bis +/- 55 Jahren 
    WICHTIG: Personen ausserhalb der Alterstruktur melden sich für das entsprechende Training bitte vorgängig per Mail oder via Kontaktformular an.

Kosten & Finanzierung

Teilnehmer

  • Die Trainingsbesucher zahlen pro Training CHF 2.00 in das "Projektkässeli" vor Ort, um allfällige Kosten (z.B. Teilnahme an Turnieren, Wettkämpfen, Anlässen, Kosten für Spezialstunden, laufende Kosten und Spesen des Leiterteams, etc.) decken zu können.
    Falls die Teilnahme für einen Stammverein erfolgt, trägt dieser die entsprechenden Kosten des Teilnehmers.

Vereine/Firmen

  • Da jedes Mitglied CHF 2.00 in die Projektkasse zahlt, gibt es keine Abrechnung mehr seitens "zämä bewegä" für die Stammvereine der Teilnehmer.
  • Stammvereine, welche die Kosten von "zämä bewegä" für Ihre Mitglieder übernehmen möchten, klären dies bitte direkt mit den betroffenen Personen. Ein Beleg für den entstandenen Beitrag kann durch den Teilnehmer von "zämä bewegä" jeweils per 31.12. und 31.07. per Mail bei uns angefordert werden. 

Weitere Informationen für teilnehmende Stammvereine

  • "Schaufenster-Trainings" gehen jeweils zu Lasten des durchführenden Stammvereines, falls Kosten entstehen würden.
  • Stammvereine, welche dieses Projekt ihren Mitgliedern zugänglich machen, sind automatisch mit der oben erwähnten Kostenregelung einverstanden.

Versicherungsschutz

  • Der Versicherungsschutz ist generell Sache des Teilnehmers.
  • "zämä bewegä" ist eine Interessensgemeinschaft und kein Verein. Deshalb gibt es weder Statuten, Vorstand und Kasse. 

Eine mögliche Zukunftsvision...

  • Die Turnfamilie Lachen erstellt ein Trainingsangebot für alle Altersklassen und Interessen, welche vereinsübergreifend von allen fakultativ genutzt werden können.
  • Jedes Mitglied der Turnfamilie Lachen, resp. der teilnehmenden Stammvereine kann das Trainingsangebot gratis nutzen.
  • Alle Vereinsmitglieder der Turnfamilie Lachen können die Trainings von Montag-Freitag individuell besuchen.
  • Personen, ohne aktive Vereinszugehörigkeit verpflichten sich zu keiner Mitgliedschaft, können jedoch nach Bedarf für einzelne Helfereinsätze oder Wettkämpfe individuell angefragt werden.