News & Aktuelles

20.09.2017:

Ab Oktober finden Montags nur noch sporadisch Trainings statt. Der Haupttrainingstag ist Mittwoch. Der Trainingsplan wird stets aktualisiert. Wenn ihr den Newsletter abonniert habt, werdet ihr entsprechend informiert, falls sich etwas ändern würde.
Bald werden die Trainings Januar-Juli geplant. Falls ihr Inputs habt (Trainingsideen oder Kontaktdaten von Instruktoren) nehmen wir diese gerne bis spätestens zum 31.10.2017 per Mail entgegen.

 

23.08.2017:
Die ersten Trainings sind gut gestartet. Nun gilt es heraus zu finden, wie es ab Januar mit der Trainingsplanung weitergehen soll. Uns bieten sich mehrere Möglichkeiten:
Entweder: Mai-September weiterhin 2 Trainings pro Woche gewünscht?
Oder: Mai-September jeweils nur am Montag Training und von Oktober bis April nur am Mittwoch?
Oder: Grundsätzlich das Mittwochstraining mit sporadischen Montagstrainings?
Die Testphase läuft bis ende 2017. Also, zeigt uns, was euch gefällt und besucht fleissig die Trainings. Denn das Angebot ist wahnsinnig abwechslungsreich. :-)
Gerne nehmen wir deine Inputs und Rückmeldungen per Mail entgegen.

 

09.08.2017:
Vereine, welche Ihren Mitgliedern die Trainings bei "zämä  bewegä" zugänglich machen möchten, melden ihr Interesse bitte per Mail bei uns.

07.08.2017:
Die Trainings August bis Dezember 2017 sind nun online. Wir freuen uns, auf zahlreiche Trainingsbesucher/innen. 
Wenn die Mindestteilnehmerzahl pro Training nicht erreicht wird, ist eine Anpassung oder gar eine Absage des Programmes möglich.
Für gewisse Trainings muss der Trainingsplatz vorgängig reserviert werden. Die Mitglieder werden jeweils via Newsletter (Mail oder whatsapp) darüber informiert. Deshalb lohnt es sich, den Newsletter frühzeitig zu abonnieren.

 

01.07.2017:
Neue Kostenregelung für das Trainingsjahr ab Sommer 2017. Jeder Teilnehmer zahlt CHF 2.00 pro Training in das "Kässeli". Spezielle Regelungen sind unter "Konzept & Kosten" zu finden.

 

26.06.2017:
Am 22.08.2016 haben wir mit gerade mal 4 Personen vor Ort begonnen. Zwischenzeitlich haben sich rund 70 Personen an unserem Trainingsprogramm beteiligt. Herzlichen DANK an alle, die dafür gesorgt haben, dass unser Projekt auch jetzt noch auf Erfolgskurs ist. Das Motto "zämä bewegä" funktioniert - wegen euch!
Wer sich noch nicht für den Newsletter per Mail oder Whatsapp registriert hat, bitte bis spätestens ende Juli 2017 vornehmen. DANKE!

 

01.02.2017:

Die geplanten Trainings brauchen teilweise eine Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen. Deshalb kann es vorkommen, dass vereinzelte Trainings mangels Teilnehmer abgesagt werden müssen. Die entsprechenden Absagen werden jeweils per Whatsapp-Newsletter kommuniziert.

01.01.2017:

Ab diesem Zeitpunkt werden die Projekt-Infos nur noch an die im Newsletter (Mail und/oder whatsapp) registrierten Adressen verschickt. Deshalb meldet euch bereits jetzt für den Newsletter an.
Die Anmeldemöglichkeit via Doodle entfällt vollständig.

25.12.2016:
Trainingsplan Januar bis März online und an die Personen im Newsletter verschickt worden.
Zusätzlich als Info an die Vereinspräsidenten der Lachner Turnfamilie gemailt.

31.10.2016:
Wir haben ab sofort eine eigene Webseite für unser polysportives Projekt. Es gibt ein paar kleine Korrekturen bei der Organisation und beim Anmeldeprozess.

Ab 01.11.2016 wird der Anmeldeprozess vereinfacht (für Privatpersonen als Teilnehmer und/oder Vereine). Wer sich für den Newsletter via whatsapp registriert hat, kann sich bis spätestens 2 Stunden vor Trainingsbeginn noch an-/abmelden.
 
28.10.2016:

Pünktlich zu Weihnachten kann man bei uns 10er-Abos, Jahresbeiträge (für vereinsexterne Personen) und/oder personalisierte Einladungen für gewünschte Trainingseinheiten bestellen.
Der JTV Lachen zieht sich als Stammverein zurück, da zu wenig Jugendliche aktiv teilnehmen. Mitglieder/Leiterpersonen vom JTV Lachen zahlen somit ab 31.10.2016 ebenfalls CHF 2.00 / Trainingsbesuch in das "Kässeli" vor Ort oder machen von Abos/Jahresbeiträgen Gebrauch.

 

20.10.2016:

Wir haben ab sofort eine eigene Webseite für unser polysportives Projekt. Es gibt ein paar kleine Korrekturen bei der Organisation und beim Anmeldeprozess. Und neu die Möglichkeit, einen Newsletter (Mail/whatsapp) zu abonnieren.

 

17.10.2016:

Am 24.10.2016 und 31.10.2016 finden die öffentlichen Schnuppertrainings statt.

 

10.10.2016:

Aufgrund der aktuellen Teilnehmerzahl ist es seitens Leiterteam sehr wünschenswert, wenn man sich vorgängig eindoodlet und mit dem Kontaktformular anmeldet. So kann frühzeitig informiert werden, ob ein Training stattfindet, umorganisiert oder gar abgesagt werden muss. DANKE fürs Verständnis.

 

30.09.2016:

Je nach Teilnehmerzahl wird das Konzept angepasst/erweitert. Details siehe Trainingsorganisation und Anmeldung Teilnehmer. Aufgrund der aktuellen Teilnehmerliste, hat sich der JTV Lachen entschieden, sich als Partner-Webseite zurück zu ziehen. Deshalb haben wir eine neue Seite für das polysportive Training ohne Vereinsverpflichtung erstellt. Willkommen auf der neuen Seite!!!

 

26.09.2016:

Trainings bis 31.12.2016 geplant und im Trainingsplan publiziert. Ihr könnt euch ab sofort im Doodle für die Trainings einschreiben.

 

15.09.2016:

Meldefrist für Schaufenstertrainings der angemeldeten Stammvereine. Planung der Trainings ab Oktober 2016 bis und mit 31.07.2017.

 

12.08.2016:

Anmeldefrist als Teilnehmer für die ersten Trainings bis zum 30.09.2016 läuft ab.

 

08.08.2016:

Die ersten Stammvereine haben sich angemeldet, die Verlinkung auf der vereinseigenen Webseite platziert und Ihre Mitglieder über das Projekt informiert.

Übergangsregelung für Vereine publiziert.


31.07.2016:
Frist mit Vorinformation der Stammvereine abgelaufen. Nun kann offiziell auch ausserhalb der Turnfamilie Werbung für das Projekt gemacht werden.


25.07.2016:

Flyer für die Werbung innerhalb des Vereins, für Bekannte, Verwandte und sonstige Interessierte steht nun zum Download bereit.


21.07.2016:
Vereinspräsidenten der Stammvereine DTV, JTV, MTV und TVL wurden per Mail mit den Details beliefert. Mitglieder sollten bis 31.07.2016 informiert werden.


19.07.2016:

Aktuell haben wir die Trainings bis Ende September geplant und im Trainingsplan entsprechend vermerkt. Ihr könnt euch aber auch schon für die anderen Termine bis Ende Jahr an/-abmelden, damit wir sehen, wie gross die Teilnehmerzahl in etwa wäre. DANKE!

 

18.07.2016:

Feedbacks zu Webseite & Konzept nehmen wir ab sofort gerne entgegen (siehe Kontaktformular).

Gespräche mit den Vereinspräsidenten (JTV, DTV, MTV und TVL) wurden geführt und das Projekt in groben Zügen vorgestellt. 


Was bisher geschah ...

24.06.2016:

Erstellung der Webseite aufgrund Konzept auf der Homepage vom JTV Lachen vorgenommen, da "zämä bewegä" kein eigenständiger Verein ist.

23.06.2016:

1. Treff der Projektgruppe für Erstellung des Konzeptes zum Starten nach den Sommerferien.

 

08.06.2016:

Leiterhöck JTV Lachen: Diskussionspunkt Anschlussangebot JTV stand auf dem Plan. Alle sind sich einig: Es muss zwingend eine Lösung her.

 

bis heute:

Turnfamilie Lachen hat grundsätzlich ein Nachwuchsproblem. Vereinstrainings sind für zahlreiche Mitglieder nicht ausreichend. Ein Ergänzungsangebot (auch in anderen Sportbereichen) wird gewünscht. Ideal wäre so eine Art "Membercard" für alle Vereine, zur Nutzung des Trainingsangebotes von allen Stammvereinen, unabhängig von der jeweiligen Stammverein-Mitgliedschaft. Dies dient auch zur besseren Vernetzung und Kontaktpflege innerhalb der Turnfamilie.